*
aktuelle-adresse
Menu
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
acrobat reader

 
 
Hier bekommen
Sie den aktuellen Adobe Acrobat Reader !
 

 
 

    
Steckergehäuse in vielen Variationen

Schukosteckergehäuse
SchuKo ist ein Akronym für Schu tz- Ko ntakt und bezeichnet ein System von Steckern
und Steckdosen, das in Europa sehr verbreitet ist. International ist dieses System auch
als Stecker-Typ F bekannt und teilweise kompatibel mit dem „französischen“ System.
Das Material ist im allgemeinen antistatischer, schlagfester und flammhemmender Kunststoff
aus dem Material ABS-VO.

 

Stecker mit Schukodoseneinsatz
Die Steckergehäuse sind Kunststoffgehäuse mit oder ohne angespritztem Stecker.
Die Steckerkontakte sind aus Messing, vernickelt, mit Lötanschlüssen im Innern
des Gehäuses. Das Material ist im allgemeinen antistatischer, schlagfester und
flammhemmender Kunststoff aus dem Material ABS-VO.

 

Eurosteckergehäuse
Der Eurostecker wurde entwickelt, um universell in Europa schutzisolierte Geräte der Klasse II mit
geringem Strombedarf an das Stromnetz anzuschließen. Er kann mit Ausnahme von Großbritannien,
Irland, Zypern und Malta in ganz Europa eingesetzt werden. Um dieses Ziel zu erreichen, verzichtet
er auf einen Schutzleiter. Das Material ist im allgemeinen antistatischer, schlagfester und flammhemmender Kunststoff aus dem Material ABS-VO.

 

Gehäuse mit internationalen Steckern (Sonderstecker)
IEC 60906-1 ist der bis heute noch nicht genutzte internationale Standard für 230 V-Wechselstrom-
Steckverbinder. Der Standard wurde 1986 von der International Electrotechnical Commission publiziert.
Bis heute hat einzig Brasilien Pläne, diesen Standard bis zum Jahr 2009 einzuführen. Gegenüber Schu-
ko hat dieses Steckverbinder-System den Vorteil, dass es verpolungssicher sowie weniger voluminös
ist und dass die Dose mit einem Kinderschutz ausgestattet werden kann. Das Material ist im all-
gemeinen antistatischer, schlagfester und flammhemmender Kunststoff aus dem Material ABS-VO.

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail